fbpx

Einfacher veganer Rhabarber-Kokos-Streuselkuchen

Dieser Blogbeitrag ist auch auf Deutsch verfügbar.

veganer Streuselkuchen mit Kokosnuss und Rhabarber

Mit dem heutigen Rezept schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe! Damit nicht das Gerücht aufkommt, dass wir Veganer Vögel töten, darf dies nicht wörtlich genommen werden. Das bedeutet, dass der Streuselkuchen, den ich heute für Sie kreiert habe, zwei grandiose Eigenschaften hat, die ich Ihnen gleich verraten werde. Es ist für Anfänger geeignet und perfekt für die Verwertung von Resten!

Sind Sie immer noch ein wenig skeptisch? Dann lassen Sie es mich kurz im Detail beschreiben.

Crumble ist super einfach

Der obige Satz erklärt es eigentlich schon. Mit einem Streuselkuchen kann man praktisch nichts falsch machen und er lässt sich ganz einfach veganisieren. Einer der am einfachsten und schnellsten zuzubereitenden Kuchen. Je nach Jahreszeit sind unzählige Variationen mit den unterschiedlichsten Früchten möglich.
Egal, ob Sie gerade erst Ihre Fühler in der Welt des Backens ausstrecken oder ob Sie erst seit kurzem vegan leben und noch nicht so viel Erfahrung haben, dieser Streuselkuchen ist perfekt für Sie. Ich kann es auch denjenigen von euch sehr empfehlen, die einfach mal etwas ohne tierische Zutaten backen wollen oder vegane Freunde/Verwandte haben, die ihren Besuch angekündigt haben.

Kokosnuss-Rhabarber-Streuselkuchen komplett vegan der beste übrig gebliebene Kuchen ist ein Streuselkuchen

Rückstände/Vorräte zu verbrauchen? Einen Streuselkuchen backen

Seine unkomplizierte Art macht den Streuselkuchen zum perfekten Dessert, um Reste zu verwerten.
Sie haben noch trockene Kekse in der Dose? Obst im Gefrierschrank oder Gemüsefach, das bald aufgebraucht werden soll? Eine ausgefallene Zutat befindet sich schon seit Ewigkeiten in Ihrer Speisekammer und Sie haben sie nie gebraucht? Oder vom letzten Backnachmittag sind noch kleine Mengen an gemahlenen Nüssen, Mehl oder anderen Backzutaten übrig, für die Sie keine andere Verwendung finden? Werfen Sie sie nicht weg! Sie können alle diese Zutaten für Streuselkuchen verwenden! Bei mir war es zum Beispiel ein minimaler Rest Kokosmehl, den ich schon lange aufbrauchen wollte, und der Rest der veganen Butter vom Osterbrunch. Und unglücklich, dass im Gefrierschrank wieder etwas mehr Platz war, nachdem ich den Rhabarber herausgenommen hatte, war ich auch nicht.

Seien Sie einfach kreativ und passen Sie mein Rezept nach Ihrem Geschmack an, je nachdem, was Sie zu Hause haben. Wenn Sie wenig Erfahrung mit dem Backen haben, empfehle ich Ihnen, sich beim ersten Mal an das Rezept zu halten und beim nächsten Mal etwas experimenteller zu werden. Ansonsten:

  1. Die Früchte können eins zu eins ausgetauscht werden. Je saftiger eine Frucht ist, desto weniger zusätzliche Flüssigkeit benötigen Sie, oder desto mehr Haferflocken brauchen Sie, um die Flüssigkeit aufzusaugen.
  2. Dieses Rezept enthält Kokosnussmehl, das die Eigenschaft hat, Flüssigkeiten zu absorbieren. Sie können das Kokosmehl durch normales Mehl ersetzen, benötigen dann aber möglicherweise weniger Pflanzenmilch.
  3. Sie können das Mehl oder zumindest einen Teil davon leicht durch gemahlene Kekse oder Nüsse ersetzen.

Aber jetzt möchte ich Ihnen das köstliche Rezept nicht vorenthalten! Der Streuselkuchen mit Rhabarber und Kokosnuss kam bei allen, die ihn probierten, sehr gut an! Wenn das kein Grund zum Backen ist!
Ich freue mich immer sehr über Rückmeldungen, auch über negative. Wenn ihr den Kuchen (oder ein anderes Rezept von mir) getestet habt, dann hinterlasst mir einen Kommentar oder teilt euer Ergebnis auf Instagram und markiert mich auf eurem Bild. So, genug geplaudert, hier kommt das Rezept.

Lesen Sie bald

Sarah

Übrigens, Bild Nummer drei war die erste Version. Da mir das Bild so gut gefallen hat, wollte ich es auch teilen.

0 von 0 Bewertungen
Print

Vegan Rhubarb Coconut Crumble Cake

Course Dessert
Cuisine German
Keyword baking, cake, crumble cake, vegan
Prep Time 1 Stunde
Cook Time 40 Minuten
Total Time 1 Stunde 40 Minuten
Servings 1 cake
Author Velvet & Vinegar

Ingredients

crust & crumbles

  • 170 g whole wheat flour organic
  • 30 g coconut flour organic
  • 75 g xylitol organic
  • 100 g vegan butter cold, organic
  • 4 tbsp plantbsed milk organic
  • 1 tbsp coconut oil organic

filling

  • 500 g frozen rhubarb organic
  • a little bit water
  • 1 tbsp xylitol organic
  • 1 tsp vanilla extract
  • 2 tbsp grated coconut organic
  • 2 tbsp oatmeal organic
  • 3-4 tbsp rhubarb cooking water
  • 1 tsp raspberry powder optional

Instructions

  1. Mix flour, coconut flour, xylitol and butter in a bowl by hand until the mixture is crumbly. If your butter is not salty, add a pinch of salt.

  2. Place 75g of the mixture in a separate bowl and refrigerate. These are the crumbs for later.

  3. Add vegetable milk to the rest of the dough and mix to a dough. Put the dough in the fridge for about 30 minutes.

  4. Preheat oven to 180 Celsius.

  5. Melt the coconut oil in a pan and grease the tray with it. Remove the dough from the fridge and form a cake crust (directly in the tray). I first formed the edge, pressed it down nicely and then the base. Place the formed crust in the fridge for another 10 minutes.

  6. Put the frozen rhubarb in a pan, cover the bottom of the pan lightly with water and simmer covered for about 10-15 minutes at medium heat until the rhubarb is soft enough.

  7. Pierce the bottom of the cake with a fork and bake the crust on the lowest rack for 10 minutes.

  8. Sieve the cooked rhubarb and collect the cooking liquid. Mix rhubarb pieces with grated coconut, xylitol, vanilla extract and oat flakes. Add 3 to 4 tablespoons rhubarb boiling water if it is too dry. The mixture should be puree-like. If you want a pink/pink colour, add raspberry powder.

  9. Take the cake out of the oven, pour in the rhubarb filling, smooth it down and sprinkle the crumbles over it. If they are too dry, add a tablespoon of rhubarb boiling water so that you can form nice crumbles.

  10. Put the cake back in the oven. Bake for 15 minutes on the lowest rack. Bake for another 10 minutes on the middle rack.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu