fbpx

Rhabarberkuchen

Dieser Blogbeitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

Wir befinden uns im Wonnemonat Mai und der heimische Rhabarber hat gerade Hochsaison. Es ist bekannt für seinen leicht säuerlich-fruchtigen Geschmack, wodurch es sich sehr gut zum Backen von leckeren Backwaren eignet. Der Säuregehalt hängt von der Art der verwendeten Sorte ab, je grüner desto säuerlicher. Rhabarber kann man noch bis zum Monat Juni genießen, dann ist die Saison vorbei. Viel zu kurze Zeit, in der dieses Gemüse verfügbar ist, wenn Sie mich fragen. Und ja, falls Sie sich jetzt wundern, Rhabarber ist ein Gemüse. Wusste es auch lange nicht.

Kommen wir nun zu den interessanten Dingen des Lebens. Was ist deine liebste Geschmackskombination für Rhabarber und was machst du damit gerne in der Küche? Meine persönlichen Favoriten sind Rhabarber & Vanille, Rhabarber & Erdbeere und Rhabarber & Himbeere. Die üblichen klassischen Combos, denke ich. In der Küche verwende ich meistens Rhabarber zum Backen. Sie sind eine tolle Zutat für Cupcakes, Muffins, Tartes, Streuselkuchen und Torten. Auch durchaus empfehlenswert, sich ein eigenes Rhabarberkompott zuzubereiten, das ich gerne in mein Müsli oder Porridge zum Frühstück gebe. Haben Sie schon einmal Rhabarbermarmelade probiert oder Ihren Getränken wie Limonade oder Eistee Rhabarber hinzugefügt? Es ist auch super lecker. Hoffentlich hast du ein paar nette Ideen, was du mit diesen sauren Stielen zubereiten kannst. Und wenn nicht, dann lies weiter, denn ich werde dieses tolle vegane Rezept für Rhabarberkuchen ohne raffinierten Zucker mit euch teilen. Immer noch hier? Ok, dann lass uns weitermachen!

Bevor wir eintauchen, nur ein kleiner Tipp, ich habe irgendwo gelesen, weiß aber nicht mehr wo. Falls Sie mit grünen Rhabarberstangen umgehen, wie ich es in diesem Rezept getan habe. Kochen Sie sie mit einigen Himbeeren, da der Rhabarber eine schöne rote Farbe bekommen kann. Ich habe es in diesem Rezept ausprobiert, aber ich muss zugeben, dass es bei mir nicht funktioniert hat, nur fünf Himbeeren zu verwenden. Sie brauchen offensichtlich mehr.

Zutaten (für ein mittelgroßes Backblech):

  • 225g Dinkelmehl, Bio
  • 1 Prise Salz
  • 30g Kokosblütenzucker, bio
  • 40g Dattelsirup, bio
  • 150 g vegane Margarine
  • 400g Rhabarber, Bio
  • 5 gefrorene Himbeeren, Bio -> optional, sie sind nur für die rote Farbe, versuchen Sie auch, mehr hinzuzufügen, da 5 die Arbeit für mich nicht erledigt hat
  • 100ml Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL des Wassers, in dem Sie Ihren Rhabarber gekocht haben
  • 2 EL Sojasahne, bio

Vorbereitung:

  1. Backofen auf 180° Celsius vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf die Margarine in eine Schüssel geben, sehr gut kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. In der Zwischenzeit die Rhabarberstangen abspülen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Rhabarberstücke, gefrorene Himbeeren, Zitronensaft und Wasser in eine Pfanne geben und ca. 15 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
  5. Die Kochflüssigkeit abgießen (nur 2 EL davon aufbewahren). Rhabarberkompott mit Sojasahne und 2 EL Kochwasser verrühren.
  6. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, etwas Mehl auf eine ebene Fläche streuen und den Teig dünn ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Legen Sie einige Backbohnen auf Ihren Tortenboden. Backen Sie Ihren Tortenboden für 5 Minuten auf der mittleren Schiene Ihres Ofens blind. Versuchen Sie, Backbohnen zu verwenden, um zu verhindern, dass Ihre Kruste Blasen bildet.
  7. Entfernen Sie die Backbohnen, gießen Sie die Rhabarberkuchenmischung auf den Boden Ihres Kuchens und backen Sie weitere 15 bis 20 Minuten auf der mittleren Schiene Ihres Ofens.

Viel Spaß beim Backen und viel Spaß beim Kuchen!
Wahrscheinlich melde ich mich Anfang dieser Woche mit einem weiteren Blogbeitrag zurück. Danach wird es hier für ein paar Wochen etwas still sein. Als erstes muss ich die Einrichtung dieser Website und des deutschen Side-Kicks davon fertigstellen, was ich vorhabe. Dann muss ich mich tief in das neue Datenschutzgesetz einarbeiten, um sicherzustellen, dass bis zum 25. Mai alles nach den Regeln läuft.

Lies dich bald,

Sarah

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu