fbpx

Superfeuchte vegane Rote-Bete-Brownies

Dieser Blogpost ist auch auf Englisch verfügbar.

feuchte Bete Brownies

Es ist Weihnachtszeit und wir steigen wahrscheinlich alle ins Plätzchenbackengeschäft ein, aber zwischendurch ist immer Platz für ein paar extrem saftige vegane Brownies, vollgepackt mit einem Superfood, das fast direkt vor unserer Tür wächst – bildlich gesprochen – alias Rote Bete. Und wer kann zu Schokolade schon nein sagen? Falls Sie jetzt sagen, dass Sie ohne Schokolade leben können, gehen Sie bitte weg und kehren Sie niemals um, *lol*! Schokolade ist ein unverzichtbares Lebensmittel! 😉

Aber zurück zur Roten Beete. Hast du es schon einmal in Süßigkeiten probiert? Diese Brownies waren für mich das erste Mal, dass ich in einem Dessert mit Rote Bete experimentierte. Das Ergebnis war in der Tat umwerfend! Schokolade und Rote Beete sind ein himmlisches Paar, was ich nicht erwartet hatte! Die Erdigkeit der Roten Beete kombiniert mit der Süße und dem leicht bitteren Farbton dunkler Schokolade sind buchstäblich ein Dreamteam.

vegane Rote Bete Brownies

vegane Rote Bete Brownies

Offensichtlich ist die Verwendung von Gemüse zum Backen nichts Neues. Meine Großmutter hat früher immer ein Schokoladenbrot mit Zucchini darin gemacht. Und Kürbis funktioniert auch ganz gut in Backwaren. Aber Rote Bete war Neuland. Warum verwenden? Nun, zunächst einmal können Sie der schönen dunklen Magenta-Farbe widerstehen? Es ist wunderschön und verleiht normalen braunen Schokoladenbrownies eine etwas andere Note. Aber der Hauptgrund, Rote Bete für diese veganen Brownies oder sogar andere gebackene Leckereien zu verwenden, sind ihre hervorragenden Eigenschaften. Sie sind reich an Vitamin C, B6, Antioxidantien, Nitraten und enthalten Betalaine. Letztere haben großartige Eigenschaften, wie entzündungshemmende, antioxidative und entgiftende Wirkungen. Mit anderen Worten, Rote Bete wirkt hervorragend, um Ihren Körper zu entgiften, den Blutdruck und die kognitiven Funktionen zu verbessern, schlechtes Cholesterin zu senken und angeblich Ihre Libido zu steigern. Haben Sie noch Zweifel, diese veganen Rote-Bete-Brownies zu probieren?

Genießen Sie das Rezept und lesen Sie es bald

Sarah

Vegan Beetroot Brownies

Course Dessert
Cuisine American
Keyword brownies, vegan
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Total Time 45 Minuten
Servings 12 pieces
Author Velvet & Vinegar

Ingredients

  • 300 g beetroot, cooked organic
  • 200 g dark chocolate, vegan organic & fairtrade
  • 50 g margarine, vegan
  • 2 tbsp chia seeds organic
  • 5 tbsp tap water
  • 1 package vanilla sugar
  • 50 g xylitol organic
  • 50 g ground almonds organic
  • 1 pinch of salt organic
  • 1 pinch of ground cinnamon organic
  • 100 g wheat flour or light spelt flour organic
  • 100 ml soy cream
  • 1 tbsp coconut oil organic
  • 75 g dark chocolate with raspberries, vegan organic
  • 1-2 tbsp blackberry or raspberry fruit powder
  • 1 handful dried flower blossoms

Instructions

  1.  Preheat the oven at 200° Celsius.

  2.  Break the dark chocolate in bits & melt in a pan together with the margarine. Add to the beetroot and puree until you got a homogenous batter.

  3.  Mix chia seeds & tap water together and let sit for a bit, as it can thicken up.

  4.  Add all the ingredients up to the flour (flour included). Mix until very well combined combined.

  5.  Pour your brownie batter into a square baking sheet (20x20cm) layed out with parchment paper. Put in the oven and bake for 30 up to 35 minutes.

  6.  Let the brownies cool down. In the meantime heat the soy milk and melt coconut oil together in a pan.

  7.  Break vegan raspberry chocolate into bits and pour over the warm soy cream with the coconut oil. Mix until the chocolate melts completely.

  8.  Pour the mixture over your cooled down brownies and distribute evenly. Let sit until the glaze starts to firm up.

  9.  Dust the glaze with blackberry or raspberry fruit powder and sprinkle on some dried flower blossoms.

  10.  Cut brownies into squares and enjoy!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu