fbpx

Vegane Schweizer Spitzbuben

Dieser Blogbeitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

vegane Spitzbuben

Heute ist der erste Advent, wir haben unseren Weihnachtsbaum aufgestellt, ein paar Tassen Glühwein getrunken und die erste Kerze unseres Adventskranzes angezündet. Ich denke, wir können es nicht leugnen, Weihnachtsstimmung hat den Weg in unser Zuhause gefunden. Was ist mit dir? Hast du schon die ganze Deko rausgeholt? Was ist mit Weihnachtsplätzchen?
Wir heizten den Ofen an und begannen unsere ersten Kekse für Weihnachten zu backen. Obwohl sie wahrscheinlich sowieso vor den Feiertagen gegessen werden – wie jedes Jahr – aber das gibt Ihnen zumindest einen guten Grund, mehr zu machen. Es gibt eine Kekssorte, die in der Adventszeit aus unserem Haushalt nicht mehr wegzudenken ist, nämlich diese veganen Schweizer Spitzbuben oder Schweizer Marmeladenkekse, wie man sie vielleicht nennen möchte. Schon mal davon gehört? Sie sind im Grunde Marmelade zwischen zwei Keksen und buchstäblich die besten Kekse aller Zeiten!

OK, ich könnte voreingenommen sein, da sie meine absoluten Lieblingskekse sind. Also musste ich natürlich eine vegane Version für euch machen. Übrigens sind vegane Schweizer Spitzbuben-Kekse super einfach zuzubereiten, die nicht viel Ausrüstung, Zeit oder Backgeschick erfordern. Alles, was Sie an Material brauchen, ist ein runder Ausstecher und ein kleinerer, der ein Herz, einen Stern oder eine andere Form hat, die Sie mögen. Wenn Sie keinen runden Ausstecher haben, können Sie auch ein Glas oder ein Weinglas verwenden, um Kreise auszustechen.

Wenn Sie sich auf die Zubereitung der Kekse vorbereiten, denken Sie bitte an zwei Dinge; du musst den teig eine stunde kalt stellen, also kalkuliere diese zeit ein und vergiss die marmelade nicht. Da diese Kekse viel brauchen, wenn es. Aber ganz ehrlich, du kannst jede Marmelade verwenden, die du magst, sie funktionieren alle und schmecken köstlich. Diesmal habe ich Erdbeere verwendet. Wenn Sie kein großer Marmelade-Fan sind, warum verwenden Sie nicht einen anderen Brotaufstrich, den Sie mögen. Vielleicht vegane Nutella? Werden Sie kreativ und experimentieren Sie!

traditionelle Schweizer Spitzbuben

Für diesen Blogbeitrag habe ich auch mit einer glutenfreien Variante mit Brombeermarmelade experimentiert, aber der Teig ist nicht ganz so geworden wie erwartet. Also bekam ich meine Aufgabe für nächstes Jahr. Aber jetzt kommen wir zum veganen Rezept für diese Spitzbuben.

Lies dich bald,

Sarah

Vegan Spitzbuben Cookies

Course Dessert, Snack
Cuisine Swiss
Keyword cookies, vegan
Prep Time 2 Stunden
Cook Time 7 Minuten
Total Time 2 Stunden 7 Minuten
Servings 50 cookies
Author Velvet & Vinegar

Ingredients

  • 125 g vegan margarine organic
  • 80 g confectioners sugar organic
  • 1 tsp ground vanilla
  • 1 tbsp maca powder organic
  • 1 tsp baking powder or tapioka starch organic
  • a dash of ground cinnamon organic
  • a dash of salt organic
  • 200 g wheat flour or light spelt flour organic
  • oat milk organic
  • 1 glass raspberry or strawberry jam
  • confectioner`s sugar organic

Instructions

  1.  Mix margarine and xylitol in a bowl using a kitchen machine until you got a smooth mixture.

  2.  Add vanilla, maca, baking powder, cinnamon, salt & flour. Mix again using the kitchen machine until you got a mixture with a sand-alike texture.

  3.  Add plantbased milk spoon by spoon in case the dough is too dry and doesn`t stick together.

  4.  Wrap the dough in clingfilm and put in the fridge for one hour.

  5.  Preheat the oven at 180° celsius.

  6.  Sprinkle some flour on a flat surface and thinly roll out the dough. Add more flour in case it sticks to the surface. Cut out the Spitzbuben using a round cookie cutter. Cut out a star or heart or whatever shape you are using on half of the cut out cookies.

  7.  Place all of the cookies on a baking sheet layed out with parchment paper, put them in the oven and bake them for 7 up to 10 minutes. Take them out of the oven and let the cookies cool down.

  8.  Place a small amount of jam on the cookies without any cut out. These are going to be the bottom of your Spitzbuben cookies.

  9.  Dust the upper parts of the cookies with a little bit of confectioner`s sugar using a small sieve. Place the cookie with the cut out on top of the jam and slighlty press it on.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu