fbpx

Veganer Wochenmenüplan 5/21

veganer Wochenmenüplan 5/21

Schönen Freitag und schön, dass ihr da seid!
Der vegane Wochenplan für eine ausgeglichene und stressfreie Woche ist heute wieder da. Lass dich inspirieren und hab Spaß beim gesunden Kochen!

Wie immer hilft der Plan dabei, sich ausgewogen, gesund und vegan zu ernähren. Diese Woche habe ich die Einkaufsliste und den Meal Prep Plan weggelassen. Das liegt daran, dass mir viele Leute Feedback gegeben haben, dass sie bestimmte Gerichte auswählen und dann selbst eine Liste schreiben. Wenn du noch nach einer Vorlage für deine Einkaufsliste suchst, hier ist eine . Mal sehen wie das läuft, nächste Woche gibt es sonst wieder eine Liste.

Wenn du dich für den Newsletter angemeldet hast, kommt der Wochenplan direkt als PDF in dein Postfach.

Demnächst gibt es einen ausführlichen Blogartikel über Wochenpläne und warum es sinnvoll ist, mit solchen Plänen zu arbeiten, um sich gesünder, ausgewogener und nachhaltiger zu ernähren.

veganer Wochenmenüplan 5/21

Veganer Wochenmenüplan 5/21:

Frühstück

  • Rosa Beeren-Smoothie-Bowl
    Wähle gefrorene Beeren als Topping, da Beeren derzeit nicht saisonal sind. Runde die Schüssel mit Nüssen und Samen ab und gib 1 EL gemahlene Leinsamen in den Smoothie.
  • Piña Colada Joghurtschale
    Einfach pflanzlichen Joghurt verwenden, 1 EL gemahlene Leinsamen untermischen und mit gerösteten Kokosflocken, Nüssen und Ananas servieren. Ich habe im Moment viel Ananas von gebana. Deshalb das Rezept. Fühle dich frei, getrocknete Ananas zu verwenden oder wähle einfach saisonale Früchte.
  • Rosa Smoothie-Schüssel
    Vergiss nicht, dem Smoothie 1 EL gemahlene Leinsamen hinzuzufügen.
  • Beeren-Vanille-Overnight-Oats
  • Winterfruchtsalat
    Leckere Winterfrüchte (Orangen, Mandarinen, Grapefruits, Äpfel und Birnen) einfach zerkleinern, mit etwas Ahornsirup süßen und über Nacht im eigenen Saft ziehen lassen. Mit knackigen Nüssen und gemahlenen Leinsamen servieren.
  • Süße Couscous-Schüssel
    Dazu passen auch Nüsse, Samen und gemahlene Leinsamen.
  • Zitronenpfannkuchen mit Heidelbeeren
    Das Rezept gibt es in meinem E-Book.

Mittagessen

  • Pita-Taschen mit Linsenbällchen
    Für die Pitataschen den Seitan einfach weglassen und stattdessen mit Linsenbällchen füllen. Anstelle von Gurken und Tomaten kannst du auch mit Karotten, eingelegten Rüben und Weißkohl füllen.
  • Rosenkohlsuppe mit veganem Wurstsalat
    Für den Wurstsalat eignet sich dieser vegane Hackbraten sehr gut.
  • Kartoffelpüree mit Kohlgemüse an Sahnesauce
    Für das Kohlgemüse einfach verschiedene Kohlsorten, z. B. Wirsing, Grünkohl und/oder Chinakohl in feine Streifen schneiden, zugedeckt in einer Pfanne dünsten und mit Gemüsecreme würzen . du kannst die Sauce mit Weißwein, Senf, Safran oder Kapern verfeinern.
  • Ramen mit Ebly-Salat
    Anstelle des Sonnenweizens (Ebly) können Sie auch Buchweizen, Bulgur oder Vollkorn-Couscous verwenden.
  • Ramen mit Weizen-Beeren-Salat
    Statt des Ebly kannst du auch Buchweizen, Bulgur oder Vollkorn-Couscous verwenden.
  • Kartoffelsalat mit gedämpftem Gemüse und Tofu
    Den Kartoffelsalat am besten am Vortag zubereiten und über Nacht ziehen lassen. Mit saisonalem Gemüse (Rüben, Karotten, Kürbis, Pastinaken & Schwarzwurzeln) gedämpftem und würzigem Räuchertofu servieren.
  • Übrig gebliebene Buddha-Schüssel
    Klicke hier , um dich inspirieren zu lassen, wie du eine Buddha Bowl zusammenstellen kannst.

Abendessen

Snacks

  • Obst der Saison, sodass du täglich 2-3 Portionen Obst zu dir nimmst.
  • Nüsse, damit Sie täglich 30 g Nüsse bekommen.
  • Serviere zum Abendessen einen frischen, knackigen grünen Salat mit Körnern und Kernen.

andere Snack-Ideen:

  • Vegane Donuts ohne Frittieren.

Veganer Wochenmenüplan 5/21 zum Download:

Wenn du diesen veganen Wochenspeiseplan hilfreich findest und nutzt, würde ich mich über dein Feedback hier in den Kommentaren freuen. Wenn du deine Kreation dieses Rezepts auf Instagram teilst, vergiss bitte nicht, @velvetandvinegar zu verlinken und das Hashtag #velvetandvinegar zu verwenden. So werden meine Community und ich deinen Beitrag nicht verpassen.

Wenn du meinen Newsletter abonnierst, erhältst du auch Zugriff auf mein E -Book und andere Freebies sowie exklusive Angebote und Inhalte direkt in deinen Posteingang. Außerdem sende ich dir regelmäßig die neusten Rezepte, persönliche Insights und interessante Tipps und Tricks rund um vegane Ernährung und Nachhaltigkeit.
Du kannst mich auch direkt über den Newsletter kontaktieren, indem du einfach auf meine E-Mails antwortest. So kann ich gezielter auf deine Fragen und Wünsche eingehen. Ich freue mich, dich als Teil meiner Community begrüßen zu dürfen!

Lies dich bald
Deine Sarah

Hast du ein Pinterest-Konto? Dann kannst du mich hier finden und natürlich diesen Speiseplan pinnen!

veganer Wochenmenüplan 5/21

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu