fbpx

Gebratene Zucchiniblüten – ohne Ei & vegan

Dieser Blogbeitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

Springe zu Rezept Rezept drucken

Der Spätsommer zeigt sich gerade in seiner vollen Pracht und die Temperaturen sind angenehm warm. Was gibt es Schöneres, als mit Freunden zusammenzusitzen, ein eisgekühltes Glas Weißwein zu trinken und leckere Antipasti zu naschen? Diese frittierten Zucchiniblüten dürfen auf Ihrem Antipasti-Teller nicht fehlen! Sie sind vollständig vegan und kommen daher ohne Ei aus. Und man braucht nur wenige Zutaten, um sie zuzubereiten. Und glauben Sie mir, das knusprige Ergebnis wird Ihre Gäste tief beeindrucken.

vegane gebratene Zucchiniblüten

vegane gebratene Zucchiniblüten

Gebratene Zucchiniblüten, der italienische Sommerklassiker schlechthin. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie lange vegane gebratene Zucchiniblüten schon auf meiner To-Do-Liste stehen. Ich habe mir schon mehrmals vorgenommen, welche zu machen, und immer kam etwas dazwischen.

Nun, wie Sie sehen, habe ich es endlich geschafft! Es dauerte gefühlt nur zwei Sommer, um diesen Plan endlich in die Tat umzusetzen. Und gebratene Zucchiniblüten sind so schnell und einfach zu machen. Und so lecker! Es bleibt mir also ein Rätsel, warum ich so lange gebraucht habe, um es endlich zu probieren!
Ich hoffe, Sie nehmen sich das zu Herzen und warten nicht so lange wie ich, um diese veganen gebratenen Zucchiniblüten zu probieren!

gebratene Zucchiniblüten ohne Ei

Frittierte Zucchiniblüten sind ein typisch italienisches Gericht. Die Zucchiniblüten werden in einen Wasser-Mehl-Mantel getaucht und dann gebraten oder frittiert. Wenn Sie möchten, können Sie die Zucchini auch füllen.

Der klassische Belag besteht aus Mehl, geriebenem Parmesan, Ei, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Also mindestens zwei Zutaten, die nicht vegan sind. Aber keine Sorge, sie können leicht umgetauscht werden. Sie können das Ei aber auch ganz weglassen, das ist nicht nötig. Sie können den Parmesan einfach durch Hefeflocken ersetzen. Sie sehen, der italienische Sommerklassiker funktioniert auch vegan ganz leicht und einfach!

gebratene Zucchiniblüten ohne Ei und Käse

Wie man vegane gebratene Zucchiniblüten zubereitet

Vegane gebratene Zucchiniblüten sind einfach zuzubereiten und funktionieren garantiert! Trotzdem möchte ich Ihnen hier ein paar Tipps geben.

Zum Frittieren habe ich eine Heißluftfritteuse verwendet. Mir persönlich gefällt, dass man sehr wenig Öl braucht und das Ergebnis wirklich knusprig ist. Natürlich ist eine Heißluftfritteuse nicht unbedingt notwendig. Sie können Ihre Zucchiniblüten auch einfach in einer Pfanne frittieren. Aber dann brauchen Sie noch mehr Olivenöl als im Rezept angegeben.

Beim Umgang mit Zucchiniblüten muss man etwas Fingerspitzengefühl beweisen. Denn die Blüten sind etwas empfindlich. Vor allem, wenn Sie sie im Voraus füllen wollen. Aber auch beim Waschen und Trockentupfen sollte man vorsichtig sein. Bevor Sie die Zucchiniblüten in den Paniermantel tauchen, entfernen Sie die etwas klebrigen Blütenstempel.

Übrigens können Sie einen Teil des Wassers in der Panade durch Bier oder Weißwein ersetzen. Für dieses Rezept habe ich es bei Sprudelwasser belassen. Sie können aber auch halb Bier und halb Wasser verwenden.

Less Waste-Tipps für vegane gebratene Zucchiniblüten

Nachfolgend finden Sie – wie immer – ein paar Tipps, wie Sie bei der Zubereitung dieser veganen gebratenen Zucchiniblüten Abfall vermeiden können.

  • Sie kaufen unverpackte Zucchiniblüten auf dem Wochenmarkt
  • Die Babyzucchini, an denen die Blüte befestigt ist, können auch gebraten oder für andere Gerichte verwendet werden
  • Mehl, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Knoblauchpulver finden Sie unverpackt in der Packung.
  • Mit einem SodaStream können Sie zu Hause Wasser mit Kohlensäure herstellen (keine Werbung, selbst gekauft)
  • Basilikum kann in einem Topf auf der Fensterbank gepflanzt oder unverpackt auf dem Wochenmarkt gekauft werden
Sommerlicher Snack aus Italien

Alternativen zu den verwendeten Produkten

Sie können das in diesem Rezept verwendete Mehl auch durch glutenfreies Mehl ersetzen. Ich habe es nicht selbst getestet, aber es sollte gut funktionieren.

Auch bei den Gewürzen sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Experimentieren Sie herum, verwenden Sie verschiedene Gewürze, zum Beispiel Chiliflocken, Currypulver, geräuchertes Paprikapulver und verschiedene Kräuter wie Oregano oder Majoran. Auch eine Prise Kala Namak wäre denkbar, um den Eiergeschmack zu imitieren.

Wie bereits erwähnt, können Sie einen Teil des Wassers auch durch Bier oder Weißwein ersetzen. Ich würde hier ein Verhältnis von 50:50 empfehlen. Wenn Sie kein Wasser mit Kohlensäure verwenden möchten, können Sie auch normales Leitungswasser verwenden.

Meal Prep Tipps

Sie essen vegane gebratene Zucchiniblüten frisch! Sie sind nicht für Meal Prep geeignet. Ja, ich würde sie nicht am Tag nach dem Kochen essen. Bereiten Sie sie in diesem Fall also bitte frisch zu und essen Sie sie sofort. Andernfalls werden die Zucchiniblüten weich und matschig und sind nicht mehr knackig, vor allem, wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren.

Knusprige vegane gebratene Zucchiniblüten

Warum Sie diese veganen frittierten Zucchiniblüten probieren sollten:

Sie sind:

  • vegan
  • eifrei
  • käsefrei
  • mit wenigen Zutaten gekocht
  • leicht zubereitet
  • schnell zubereitet
  • ein knuspriger Snack
  • perfekt für Ihre sommerliche Antipasti-Platte

Weitere vegane und sommerliche Snack- und Antipasti-Ideen:

Wenn Sie diese veganen gebratenen Zucchiniblüten ausprobieren, würde ich mich über Ihr Feedback hier in den Kommentaren freuen. Wenn Sie Ihre Kreation dieses Rezepts auf Instagram teilen, vergessen Sie bitte nicht, @velvetandvinegar zu verlinken und den Hashtag #velvetandvinegar zu verwenden. Meine Gemeinschaft und ich werden Ihren Beitrag also nicht vermissen.

Wenn du meinen Newsletter abonnierst, erhältst du auch Zugang zu meinem Ebook und anderen kostenlosen Artikeln sowie exklusive Angebote und Inhalte direkt in deinen Posteingang. Außerdem sende ich Ihnen regelmäßig die neuesten Rezepte, persönliche Einblicke und interessante Tipps und Tricks zur veganen Ernährung und Nachhaltigkeit.
Sie können mich auch direkt über den Newsletter kontaktieren, indem Sie einfach auf meine E-Mails antworten. So kann ich noch gezielter auf Ihre Fragen und Wünsche eingehen. Ich freue mich, Sie als Teil meiner Gemeinschaft begrüßen zu dürfen!

Lies dich bald
Deine Sarah

5 von 1 Bewertung
Print

Fried Zucchini Flowers

The late summer is just shining in its full splendor and the temperatures are pleasantly warm. What could be nicer than sitting together with friends, drinking an iced glass of white wine, and snacking some tasty antipasti? These fried zucchini flowers should not be missing on your antipasti platter! They are completely vegan and therefore do not need any egg. And you only need a few ingredients to prepare them. And believe me, the crispy result will deeply impress your guests.

Course Snack
Cuisine Italian
Keyword fried zucchini flowers, zucchini flowers
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Total Time 30 Minuten
Servings 6 zucchini flowers
Author Velvet & Vinegar

Ingredients

  • 6 zucchini flowers organic

coating

  • 50 g flour organic
  • 1 tbsp yeast flakes organic
  • 1 tsp garlic powder organic
  • 1 tbsp chopped basil leaves organic
  • 1 pinch of salt organic
  • 1 pinch of pepper organic
  • 100 ml sparkling water*
  • 1 tbsp olive oil organic

Instructions

  1. Separate the zucchini flowers from the mini zucchini, wash under running water, dab dry and remove pistils.

  2. Finely chop the basil leaves.
  3. Mix all the ingredients for the breading.
  4. Dip the zucchini flowers in the breadcrumbs, turn them until they are completely covered with breadcrumbs and place them in the hot-air deep fryer*.
  5. Fry the courgette flowers at 180° for 15-20 minutes in the deep fryer*.

Recipe Notes

*The coating should be enough for about 10 zucchini flowers or even 12. I turned the mini zucchini in it and deep-fried them as well.

*You can deep-fry the zucchini flowers in the pan if you don’t have a hot-air fryer. Just cover the bottom of a pan with oil and fry them in it. Alternatively, if you want to deep-fry them to the brim, fill the pan with oil so that the zucchini flowers float, heat up, and then deep-fry them. Make sure to use an oil that is suitable for frying!

*Instead of using only water try 50ml of sparkling water and 50ml of beer or white wine.

*You can adjust the frying time in the hot air deep fryer to your taste. Depending on how crispy you like your zucchini flowers. Next time I will deep-fry them a bit longer

Haben Sie ein Pinterest-Konto? Dann könnt ihr mich hier finden und natürlich dieses Bild pinnen!

Gebratene Zucchiniblüten - ohne Ei, ohne Käse, vollständig vegan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu