fbpx

Joghurt auf Pflanzenbasis selbst herstellen

Dieser Blogbeitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

Joghurt auf Pflanzenbasis selbst herstellen

Joghurt auf pflanzlicher Basis selbst herzustellen klingt toll, nicht wahr? Sparen Sie Geld und vermeiden Sie gleichzeitig Verpackungsmüll. Und es ist auch ganz einfach! Vielleicht haben Sie schon einmal angefangen, Ihren eigenen pflanzlichen Joghurt herzustellen, nur um dann festzustellen, dass er auch nicht gelungen ist. Super frustrierend, nicht wahr? Oder Sie gehören zu denjenigen, die gerne ihren eigenen Pflanzenjoghurt herstellen würden, sich aber noch nicht getraut haben, dies zu tun.

Ganz gleich, zu welcher Gruppe Sie gehören, ab morgen werden Sie selbst Joghurt herstellen und Erfolg haben. Denn in den letzten zwei Monaten habe ich viel experimentiert, einige Misserfolge hingenommen und sogar ein paar Krokodilstränen vergossen. Und das alles, um für Sie eine Anleitung zu erstellen, die sicher zum Erfolg führt. Umso größer war die Euphorie, als es endlich klappte! Also habe ich kurzerhand meinen Inhaltsplan über Bord geworfen – der Beitrag über lokale Superfoods wird nächste Woche erscheinen – und in die Tasten gehauen. Ich musste mein Erfolgserlebnis einfach sofort mit Ihnen teilen. Hoffentlich hilft Ihnen dieser Beitrag, über Ihren eigenen Schatten zu springen und endlich Ihren eigenen Joghurt auf Pflanzenbasis herzustellen oder zumindest Ihre Misserfolgsserie zu beenden.

Den Zeitfaktor gibt es nicht!

Oft höre ich Sätze wie: „Ich weiß nicht, woher du die Zeit nimmst, dein Essen selbst zu machen“ oder „Ich habe einfach keine Zeit, meinen Joghurt selbst zu machen“. Verstehen Sie mich nicht falsch, wir alle haben unsere Prioritäten im Leben, und meine mögen andere sein als Ihre. Aber Joghurt auf pflanzlicher Basis selbst herzustellen, erfordert nicht viel Zeit und ist unglaublich einfach. Wenn Sie also etwas weniger Abfall produzieren wollen, empfehle ich Ihnen, Ihren eigenen Joghurt herzustellen. Sie müssen nur 5 Minuten investieren. Denn so lange dauert es, die Mischung zu rühren. Der Rest ergibt sich von selbst.

Auch in Bezug auf die Zutaten müssen Sie keine großen Investitionen tätigen. Um Pflanzenjoghurt selbst herzustellen, brauchen Sie nur einen Joghurtbecher (noch voll *lol*) und Pflanzenmilch (gekauft oder selbst gemacht) als Starter. Danach verwenden Sie Ihren selbstgemachten Joghurt einfach als Grundlage für die folgenden Joghurtchargen, bis die darin enthaltenen Kulturen aufgebraucht sind. Dann können Sie entweder Joghurtpulver hinzufügen oder einen neuen Joghurt kaufen. So spart man eine Menge Tassen und produziert weniger Abfall.

Es gibt jedoch ein paar wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, damit Ihr  Pflanzenjoghurt ein echter Erfolg wird. Ich werde Ihnen gleich sagen, welche das sind.

Veganen Joghurt selbst herstellen

Joghurt auf Pflanzenbasis selbst herstellen – die Erfolgsgarantie

Wie ich schon sagte, waren meine Versuche von vielen Misserfolgen begleitet, bis ich endlich die richtige Mischung und Methode gefunden hatte. Um Ihnen den Einstieg in die Joghurtherstellung zu erleichtern, finden Sie hier die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten.

Auswahl der Grundzutaten

Damit der Gemüsejoghurt gelingt, empfehle ich, mit einer Joghurtbasis aus Soja, Cashew oder Kokosnuss zu arbeiten. Hafer habe ich noch nicht getestet, und Mandeljoghurt ist bei mir leider in mehreren Versuchen durchgefallen. Für Sojajoghurt verwende ich Sojamilch, für Cashewjoghurt Cashewmilch usw. Ich habe bisher noch nicht versucht, verschiedene Milch- und Joghurtbasen zu mischen, aber ich werde hier gerne berichten, wenn es mir gelingt.
Wenn Sie selbstgemachte Pflanzenmilch verwenden, müssen Sie sie unbedingt vorher abkochen. Dadurch werden Keime abgetötet und die Haltbarkeit Ihres Joghurts verlängert. Nach dem Aufkochen muss die Milch unbedingt vollständig abkühlen, damit die Bakterienkulturen im Joghurt nicht zerstört werden.

Bislang habe ich mit Sojajoghurt gute Erfahrungen gemacht. Ich werde als nächstes Cashew und Kokosnuss testen.

Das richtige Verhältnis

Genauso wichtig wie die Wahl der Grundzutaten ist das richtige Verhältnis von Milch zu Joghurt. Die folgenden Proportionen haben sich für mich bewährt:

  • 250 g Pflanzenjoghurt & 250 ml Pflanzenmilch (8 Stunden reifen lassen)
  • 200g pflanzlicher Joghurt & 1000ml pflanzliche Milch (12h gereift)

Am besten probieren Sie eines dieser Verhältnisse aus, und wenn der Joghurt nach der angegebenen Reifezeit nicht die gewünschte Konsistenz hat, können Sie ihn noch etwas länger reifen lassen.

Die perfekte Reifezeit

Es dauert zwischen 8 und 12 Stunden, je nach dem Verhältnis von Joghurt und Milch. Eine konstante Temperatur von ca. 37° bis 38° Celsius sind ebenfalls wichtig.

stellen Sie Ihren eigenen pflanzlichen Joghurt mit nur 2 Zutaten und 5 Minuten Aufwand her

Zwei verschiedene Methoden zur Herstellung Ihres eigenen Pflanzenjoghurts

Es gibt zwei verschiedene Ansätze und zwei verschiedene Methoden, wie Sie Ihren eigenen Gemüsejoghurt herstellen können. Entweder Sie fügen Ihrer Pflanzenmilch Probiotika (Bakterienkulturen) oder Joghurtpulver zu oder Sie mischen – wie ich – Joghurt mit Milch. Warum habe ich mich für die letztere Methode entschieden? Denn ich wollte Ihnen einen Leitfaden an die Hand geben, der keine zusätzlichen Anschaffungen erfordert, wie z. B. den Kauf von Joghurtpulver oder Probiotika. Sie sollten in der Lage sein, Ihren eigenen pflanzlichen Joghurt bequem von zu Hause aus herzustellen. Deshalb bin ich für den letzteren Ansatz.

Bei dieser Methode haben Sie zwei Möglichkeiten, entweder Sie verwenden eine Maschine oder Sie machen es von Hand, wie es vielleicht schon Ihre Großmutter getan hat. Die Maschine garantiert im Prinzip nur, dass die Temperatur konstant bei 37° bis 38° Celsius gehalten werden kann, was bei der manuellen Methode etwas schwieriger ist. In beiden Fällen haben Sie aber nur 5 Minuten Aufwand!

Wenn Sie Ihren Pflanzenjoghurt selbst herstellen, füllen Sie die Mischung in ein Glas, verschließen Sie es, wickeln Sie es in ein Tuch und stellen Sie es an einen warmen und trockenen Ort in Ihrer Wohnung. Im Winter ist der Heizkörper eine sehr gute Wahl, wenn er nicht zu stark heizt. In den Sommermonaten können Sie Ihr Glas in Ihr noch warmes Bett stellen. Falls erforderlich, können Sie eine Wärmflasche hinzufügen. Die letzte Möglichkeit ist die Ofenmethode. Die Gläser werden bei einer Temperatur von ca. 1 °C in den Ofen geschoben. 37-40° Celsius für mehrere Stunden. Sicherlich die ungünstigste manuelle Methode im Hinblick auf die Nachhaltigkeit. Leider habe ich keinen Vergleich des Stromverbrauchs von Joghurtmaschinen und der Ofenmethode.

Wie gesagt, ich mache meinen Joghurt mit einer Maschine. Meiner ist jedoch ein Multikocher, der 26 verschiedene Funktionen hat, darunter auch die Herstellung von Joghurt. Ich persönlich hätte kein Geld in eine zusätzliche Joghurtmaschine investiert, wenn ich nicht schon den Multikocher gehabt hätte. Probieren Sie zunächst die manuellen Methoden aus, bevor Sie Geld in ein anderes Gerät investieren. Wenn Sie nicht vorhaben, regelmäßig größere Mengen Joghurt herzustellen, wäre eine Maschine wohl eine gute Wahl.

wie Sie Ihren eigenen Sojajoghurt auf Pflanzenbasis herstellen können

Was Sie sonst noch beachten sollten, wenn Sie Ihren eigenen Joghurt auf Pflanzenbasis herstellen

Es gibt noch ein paar weitere Tricks, die hilfreich sind, wenn Sie Ihren eigenen Pflanzenjoghurt herstellen. Ich wäre auf jeden Fall froh gewesen, wenn ich sie gekannt hätte, als ich mit der Joghurtherstellung begann.

  • Joghurt ist sehr empfindlich gegenüber Erschütterungen während des Herstellungsprozesses. Schütteln, öffnen oder bewegen Sie also weder das Glas noch das Gerät.
  • Sie müssen die Milch-Joghurt-Mischung sehr gut verrühren, da sich sonst Klumpen im Joghurt bilden können. Daher ist es am besten, die Milch schrittweise in den Joghurt zu geben.
  • Die Temperatur sollte konstant zwischen 37° und ca. 30° gehalten werden. 40°. Zu warme Temperaturen sind der Tod für Ihren Joghurt.
  • Wenn Ihr Joghurt nach 8 Stunden Reifezeit noch zu flüssig ist, lassen Sie ihn weitere 4 Stunden reifen.
  • Wenn Ihr Joghurt auch nach 12 Stunden noch zu flüssig ist, können Sie ihn mit Johannisbrot- oder Quarkgummi andicken.
  • Beachten Sie, dass es schwieriger ist, mit pflanzlichem Joghurt eine feste Konsistenz zu erreichen. Mein Joghurt war noch nie  völlig fest.
  • Sie können Ihrem Joghurt nach der Zubereitung Süßungsmittel oder Früchte hinzufügen. So können Sie Ihren eigenen fruchtigen Joghurt ganz einfach zu Hause herstellen.

Obwohl ich meine Methode bereits hier beschrieben habe, werde ich sie in diesem Beitrag als druckbares Rezept einfügen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Herstellung Ihres eigenen Pflanzenjoghurts und würde mich über Ihr Feedback freuen.

Lesen Sie bald

Sarah

0 von 0 Bewertungen
Print

homemade soy yogurt

Make your own soy yogurt at home with just 2 ingredients and 5 minutes of effective effort.

Course basic recipe, homemade produce
Keyword homemade, plantbased yogurt, vegan yogurt
Prep Time 5 Minuten
Cook Time 12 Stunden
Servings 900 g
Author Velvet & Vinegar

Ingredients

  • 200 g soy yogurt organic
  • 1000 ml soy milk organic

Instructions

  1. Put the soy yogurt in a bowl. Gradually add the milk and mix well.

  2. Pour the yoghurt-milk mixture into the yogurt maker or multi-cooker according to instructions. Prepare with the yogurt program for at least 8 to 12 hours without shaking.

    Alternatively, pour the mixture into a glass. Close the jar and place it on the warm heating or in the 40° C hot oven or in your still warm bed.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu