fbpx

Veganes Fondue

Dieser Blogbeitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

An alle Veganer, heute ist euer Glückstag! Wieso den? Na, weil Sie endlich bei Fondue-Partys dabei sein können? Woher? Denn das perfekte vegane Fondue-Rezept teile ich noch heute auf dem Blog mit euch allen. Genial oder? Ich glaube, dass Fondue – neben Raclette – zu den Gerichten gehört, bei denen viele Veganer aussetzen müssen. Stellen Sie sich vor, wie wir uns hier in der Schweiz fühlen, wo das Fondue erfunden wurde und im Winter viel serviert wird. Es ist nicht nur so, dass man es nicht essen kann, sondern man muss auch irgendwie auf die soziale Komponente verzichten. Um den Topf mit dampfend heißem Käse herumsitzen, um einen Platz für die Gabel im Caquelon streiten oder mit Freunden und/oder Familie wetten, wer beim Fondue das erste Stück Brot verliert.

Diese Zeit ist definitiv vorbei, denn ich präsentiere euch das VEGANE FONDUE! Im Grunde wird es genauso zubereitet wie ein traditionelles Fondue. Oder mit anderen Worten, ich habe die gleichen Schritte wie bei einer Käsemischung durchlaufen, aber nur meine veganisierte Version hinzugefügt. Du bist neugierig, welche Zutaten ich verwendet habe? Lange bevor ich anfing, hatte ich mehrere Ideen im Kopf, was ich verwenden sollte, wie zum Beispiel Kartoffeln oder Cashewnüsse. Wie wir alle wissen, ist das Internet König, also habe ich ein wenig recherchiert und bin auf ein Rezept mit weißen Bohnen gestoßen! Ja, ich schätze, jetzt ist die Wahrheit raus, ich habe das vegane Fondue nicht erfunden, jemand anderes hat es getan! Wie auch immer, zurück zu den weißen Bohnen. Ich dachte, sie wären eine geniale Idee, perfekt in der Farbe, sehr subtil im Geschmack und genau die richtige Textur. Also danke an eatthisorg für diese tolle Zutatenidee!

Lassen Sie uns nun über dieses vegane Fondue sprechen. Der Geschmack war erstaunlich gut und erinnerte mich definitiv an ein Fondue. Ehrlich gesagt schmeckt es nicht zu 100% wie das echte, denn dafür brauchst du Käse, duhhh! Aber es ist ziemlich nah dran! In Bezug auf die Textur würde ich sagen, dass es absolut perfekt ist! Nicht zu flüssig, nicht zu dick und das Brot so überziehen, wie es sein sollte.

Neugierig und gespannt darauf, Ihr eigenes veganes Fondue zuzubereiten? Keine Sorge, ich habe dich abgedeckt, denn das Rezept findest du unten am Ende dieses Beitrags.

Lies dich bald,

Sarah

Vegan Fondue

Course Main Course
Cuisine Swiss
Keyword vegan, veganfondue
Prep Time 20 Minuten
Cook Time 45 Minuten
Total Time 50 Minuten
Servings 2 people
Author Velvet & Vinegar

Ingredients

  • 1 pumpkin organic, optional
  • 100 g potatoes organic
  • 250 g white beans, canned
  • 60 g soy cream organic
  • 3 tbsp canola oil organic
  • 4 garlic cloves organic
  • salt to taste
  • white pepper to taste
  • ground nutmeg to taste
  • raclette & fondue spice to taste
  • 100 ml white wine organic
  • 2-3 tsp corn starch
  • 3 tsp tap water or kirsch
  • 50 g vegan camembert organic,optional
  • 3-4 tbsp nutritional yeast organic
  • 200 g champignons organic
  • 300 g bread organic

Instructions

  1.  Peel the potatoes, put them in a pan, cover with water and boild them for about 30 minutes or until they are soft. Drain off the water and put them aside.

  2.   Rinse off champignons and cut them into quarters. Cut the bread into cubes. Put both aside to use for dipping in the fondue later

  3.  This step is optional, you can also serve your fondue directly out of the caquelon. Carefully remove the top part of the pumpkin, remove the seeds and flesh creating a whole big enough for your fondue. Set aside.

  4.   Drain off the liquid from the bean cans. Put beans, potaotes, soy cream and canola oil into a blender. Mix until smooth and homogenous.

  5.   Peel garlic cloves and rub your caquelon with a the half of a garlic clove. Then thinly slice all the garlic cloves and put them in the caquelon.

  6.   Add vegan fondue mixture and white wine to the caquelon. Start cooking on medium heat whilst constantly stirring. Season with salt, white pepper, ground nutmeg and the fondue spice.

  7.   Mix cornstarch with water in a small glass and add it to your fondue as soon as it start building bubbles. If your fondue becomes too thick you can always add a few teaspoons of water. Continue stirring.

  8.   This step is optional. Remove skin from camembert and add it to the vegan fondue. Continue cooking and stirring until the camembert melts completely. Now you add the nutritional yeast, stir once more and serve the fondue right away.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu